Funk-Fenster-Sender

jung_fenster_sender
Jung_Fenster_Sender

Fenster-Wächter gemäß Feuerungsverordnung (FeuV § 4). Fensterüberwachung in Verbindung mit Dunstabzugshauben und offenen Feuerstellen.

 

 

Bei geschlossenem Fenster und eingeschalteter Dunstabzugshaube kann durch Unterdruck Rauchgas in den Wohnraum gelangen. Die Dunstabzugshaube darf nur bei geöffnetem Fenster betrieben werden. Bei geschlossenem Fenster wird die Spannungsversorgung der Haube durch einen Funk-Aktor unterbrochen.

 

 

Der Funk-Fenster-Sender erkennt das Öffnen oder Schließen eines Fensters. Sobald ein Fenster geöffnet wird, sendet er ein Funk-Telegramm, welches von allen Schalt und Dimmaktoren ausgewertet wird. Die Aktoren schalten nur ein, wenn sie Funk- Telegramme empfangen. Wird das Fenster geschlossen, schaltet der Aktor nach spätestens einer Minute die Last aus.



Lassen Sie Ihren Wohnraum zu einem Erlebnis werden. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir beraten Sie gerne.

Projekte / Referenzen